Flugbetrieb im Winter

Ferdinand Hauck

    Am heutigen Sonntag sowie letztes Wochenende, den beiden bisher schönsten Winterwochenenden, trafen sich einige Mitglieder, um bei blauem Himmel und eisigser Kälte einige Runden mit dem Motorsegler über Oberfranken zu drehen sowie einige Flugzeugschlepps mit dem Segelflugzeug zu absolvieren. Auch unsere Motorflieger waren mit Katana und Cessna unterwegs. Ein gutes Beispiel dafür, dass Flugbetrieb nicht nur während der Saison stattfinden muss. Bei solchen Wetterlagen ist problemlos Flugbetrieb, auch Segelflugbetrieb mit Flugzeugschlepp möglich. Dazu haben wir unseren Schulungsdoppelsitzer als erstes gewartet und bereits wieder einsatzbereit in der Halle aufgebaut.

    Bevor geflogen werden konnte, war jedoch "Luftsport" angesagt: Mittels Schneefräse und Schaufel musste ein "Rollweg" und der Zugang zur Halle für den Motorsegler von den Schneemassen befreit werden. Durch die exponierte Lage des Flugplatzes und dem damit verbundenen starken Wind haben wir am Hallenbereich im Winter oft mit Schneeverwehungen zu kämpfen. Belohnt wurden die Piloten mit einem traumhaften Ausblick über die verschneite Umgebung



    Dazu einige Bilder (Fotos vom 21.01. und 29.01.):



     



    ,











    ,
    ,
    ,